Freitag, den 18. September 2009

D- 48653 Coesfeld-Lette, Lindenstr. 1

19.00 Uhr: St. Johannes d.T. : Rosenkranz

19.30 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt, Tel.: 02546-939413

 

Samstag, den 19. September 2009

D- 45772 Marl, Hammerstr. 61

17.30 Uhr: Christ König-Kirche:: Rosenkranz

18.00 Uhr: Heilige Messe

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt: Tel.: 02365-22390

 

Sonntag, den 20. September 2009

D-57629 Marienstatt

16.15 Uhr: Zisterzienser Abtei: Rosenkrankz

17.00 Uhr: Heilige Messe

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Zisterzienser Abtei Tel.: 02662-95350

 

Montag, den 21. September 2009

D- 66978 Clausen

18.00 Uhr: Kirche Seliger Bernhard von baden: Rosenkranz

18.45: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt Tel: 06333-5765

 

Dienstag, den 22. September 2009

D-66994 Dahn

18.00 Uhr: Kirche der Pfarreiengemeinschaft: Rosenkranz

18.30 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschließend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info.: Kath. Pfarramt Tel.: 06391-1765

Mittwoch, den 23. September 2009

F- 67500 Marienthal

15.00 Uhr: Notre-Dame de Marienthal: Aussetzung - Anbetung

17.15 Uhr: Rosenkranz

17.45 Uhr: Vesper

18.15 Uhr: Heilige Messe

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Marcel Claus,  Tel.: (0033) 03880-87055

 

Donnerstag, den 24. September 2009

CH- 5612 Villmergen/Aargau

18.30 Uhr: St. Peter und Paul: Rosenkranz

19.00 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt,  Tel.: (0041) 566221679

 

Freitag, den 25. September 2009

D- 86842 Türkheim, Mauriotia Febronia-Platz 2

18.25 Uhr: Kapuzinerkirche St. Mauritia: Rosenkranz

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt,  Tel: 08245-725

 

Samstag, den 26. September 2009

D- 88145 Wigratzbad, Gebetsstätte

18.00 Uhr: Rosenkranz

18.45 Uhr: Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

20.00 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

                  Ostliturgischer Lehrerchor in der Diözese Augsburg

                  Leitung: Hans-Jürgen Thiermer                   

Info: Gebetstätte, Tel.: 08385-92070

 

Sonntag, den 27. September 2009

D- 89284 Schenkenzell

16.30 Uhr: Kirche St. Ulrich: Rosenkranz

17.00 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschliessend Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Kath. Pfarramt Tel: 07836-96855

 

Dienstag, den 29. September 2009

D-78315 Radolfzell, Marktplatz

18.00 Uhr: Münster Unserer Lieben Frau: Rosenkranz

18.30 Uhr: Heilige Messe im Kath.-Byzantinischen Ritus

Anschliessend: Abend der Begegnung im Fr.-Weber-Haus (Gemeindezentrum); Meditationsstunde mit MYRNA/Msgr. Prof. KHOURY

Info: Weltkloster Tel: 07732-81550

 

Jeweils nach der Meditationsstunde: Salbung mit Öl aus Sufanieh durh Myrna!

 

WER IST MYRNA?

Maria al-Akhras, in der Familie Myrna genannt, wurde im Jahre 1964 geboren. Sie gehört der griechisch-katholischen Kirche an, deren Tradition sehr eng verbunden ist mit der byzantinischen Tradition der Orthodoxen Kirchen. Myrna ist verheiratet, hat zwei Kinder.

Die aussergewöhnlichen Ereignisse in Sufanieh/Damaskus begannen am 27. November 1982: Öl, Erscheinungen, Ekstasen, Wundmale, vor allem Botschaften (bis heute 33 Botschaften von der Mutter Gottes Maria und vom Herrn Jesus Christus).

Wer Myrna kennt und ihre Entwicklung in all den Jahren begleitet hat, ist beein­druckt, welche Tiefe ihr spirituelles Leben erreicht hat. Von der einfachen jungen Frau, die am Anfang nicht in der Lage war, religiöse Begriffe und theologische Aussagen in den von ihr empfangenen Botschaften näher zu deuten, führt ihr Weg bis zu einem tiefen Herzensblick und einem ungewöhnlichen geistlichen Leben. Trotz aller Mühsal und Anstrengungen wächst ihre Liebe, ihre Liebe zur Kirche, zu den Menschen, zu allen, die sie aufsuchen und sie bitten, mit ihnen in ihren Gemeinden zu beten für Versöhnung mit Gott und miteinander, für mehr Einheit in den Kirchen, für mehr Liebe und Solidarität unter den Menschen aller Zugehörigkeit.

 

(Msgr. Prof. Dr. Adel Theodor Khoury, Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Münster)

 

Gesamtorganisation: 

          Friedel-Josef Hilden

          D-66994 Dahn

          Tel./Fax.: 06391/1422

Bücher:

          Adel Theodor Khoury

          Sufanieh – Eine Botschaft für die Christen in der Welt

          Neue, erweiterte Auflage + Farbbilder,

          Oros Verlag, Laer  2009

                            

          Andreas Resch

          Myrna – Die Ereignisse von Sufanieh

Ölwunder, Marienerscheinungen, Ekstasen, Christusvisionen, Stigmen, Botschaften.

          Resch Verlag, Innsbruck/Östereich 2009

 

Internet:  www.soufanieh.com